HomeKurzfassungUrsachenTherapieAnmerkungenImpressum u. HaftungKontaktHäufig gest. FragenPraxisbesuchSelbstbehandler
StoffeBestrahlungKostenNebenwirkung?Im WinterIm SommerSchwangerschaftBiochemieStudien
   
 


Zusammenfassung der Inhaltstoffe unserer Vitilig-Rezeptur:

 I) Pflanzliche Antioxidantien (kursivschrift und fett:
 Klinische Studien vorhanden!)

Extraktum Ginkgo bil.
Grüntee Extrakt (60% Polyphenole)
Cassis Pulver (Anthocyane)Betacarotin                                                                          
Lutein                                                                                       
Lycopin                                                                                    
Zeaxanthin                                                                              
Citrus-Bioflavonoide (35% Flavonoide)  

 II) Vitamine, Spurenelemente, Aminosäuren mit in diesem Zusammenhang  gewünschten antioxidativen Eigenschaften                       

Pyridoxin HCL (Vit. B6)                           
Zinkgluconat                                       
Selenomethionin                                                 
Manganorotat                                                         
Vitamin C (Ascorbinsäure)                               
N-Acetylcystein                                                  
L-Glutamin                                                          
Vitamin E (dl-alpha-Tocopherolacat)             
  

III) Zwei B-Vitamine (B12 und Folsäure) mit klinischen Studien in Zusammenhang mit Vitiligo:

Vitamin B12   (Cyanocobalamin) und Folsäure

IV) Zwei Stoffe die für die Biosynthese des Pigmentes notwendig sind:

L-Phenylalanin  und   Kupferorotat                                                                           

Anmerkung:

·         Über ihre speziellen Wirkungen aller aufgezählter Stoffe bei Vitiligo hinaus haben diese noch vielfältige andere und allgemeine biochemisch günstige Wirkungen im Organismus, die zu den oft beobachteten positiven gesundheitsförderlichen „Nebenwirkungen“ der Vitiligo-Rezeptur beitragen.


Kosten:                                                    
Wenn Sie wissen wollen, wieviel diese Stoffe in der Therapie monatlich in etwa kosten, dann klicken Sie bitte oben auf "Kosten"!

Da neben der Einnahme obiger Stoffe zur Behandlung der Vitiligo stets auch eine adäquate UV-Bestrahlung notwendig ist, interessiert Sie vielleicht auch der Text hinter dem